Direkt zum Inhalt
 

Neubau'Funktionsgebäude Sportplatz', Bonn-Buschdorf

Klassische Architekturleistung

Das Projekt

Für den Sportplatz in Buschdorf ist der Neubau eines Funktionsgebäudes mit Umkleideräumen, Sanitärräumen, Schiedsrichter-/Sanitätsraum, Besucher-WCs und einem Technikraum inkl. Lager geplant.

Der Sportplatz des Stadtteils Buschdorf wird begrenzt durch eine geplante Kleingartenanlage, landwirtschaftlich genutzte Flächen / öffentliche Grünflächen, den Lärmschutzwall an der Autobahn 555 und den Georg-Elser-Weg. Der Sportplatz wird über den Georg-Elser-Weg erschlossen, welcher die Stadtteile Buschdorf und Tannenbusch verbindet.

Im Jahre 2010 wurden der Kunstrasenplatz, eine Baustraße als Zufahrt vom Georg-Elser-Weg bis zum Eingang des Kunstrasenplatzes und eine provisorische Parkplatzfläche erbaut.

Die Umkleide- und Funktionsräume sind bis zur Fertigstellung provisorisch in Containern untergebracht.

Die Projektdaten

Bauherr
Bundesstadt Bonn, Sport- und Bäderamt
Standort
Bonn-Buschdorf
Leistung
Neubau
Bereich
Sonderbauten
Leistungsumfang
Lph 1-9 HOAI
Fertigstellung
Zeitraum
-
BGF
282 m²
NRF
233 m²
Grundriss
Zeichnung, Ansicht Ost
Zeichnung, Ansicht West
PDF