Direkt zum Inhalt
 

Wettbewerb, 2. PlatzRelaunch Bürogebäude, Bonn

Klassische Architekturleistung

Das Projekt

Der ‘Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V.‘ (ZDK) plant den ‘Relaunch‘ seines Verbandssitzes in Bonn. Das Bürogebäude aus dem Jahr 1974 wurde 1994 erweitert.
Mit der Modernisierung werden die Repräsentativität in der Außenwahrnehmung und eine Nutzungsoptimierung unter Berücksichtigung aktueller Brandschutzziele verfolgt.

Die Projektdaten

Bauherr
Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V.
Standort
Bonn
Gebäudetyp
Bürogebäude
Leistung
Wettbewerb, 2. Platz
Bereich
Büro + Gewerbe
Umbau + Sanierung
Leistungsumfang
Wettbewerbsleistung, Vorentwurf
Fertigstellung
Zeitraum
-

Unsere Maßnahmen

Eine großzügige Treppen- und Rampenanlage führt zu einem neuen, vergrößerten Eingang. Das transparente Bauteil bietet dem Besucher erste Einblicke in das - nach Abbruch der Decke zweigeschossige - Foyer.

Ein blauer Zylinder nimmt den Aufzug auf und dominiert mit seiner markanten Form das Foyer. Seitlich angeordnet, bildet der Empfang die erste Anlaufstelle für Besucher.

Gegenüber dem Empfang sind die Besprechungsräume ‘Bonn I‘ und ‘Bonn II‘ angeordnet. Die Räume lassen sich zum Foyer öffnen. Das Foyer nimmt so die Funktion der Lobby für die beiden Besprechungsräume wahr und kann für Stehempfänge u.a. genutzt werden.

Im Schnittpunkt von Hauptgebäude und Anbau lädt ein Meeting Point zum informellen Gespräch ein. Durch ein geändertes Brandschutzkonzept, das die Nutzung einer neuen Stahltreppe als 1. Rettungsweg für den Anbau vorsieht, kann sich diese Zone zum Eingang öffnen und bildet den kommunikativen Mittelpunkt des Geschosses.

Meeting Point 1. Obergeschoss

Im 2. Obergeschoss wird neben dem Besprechungsraum ‘Berlin‘ ein zweiter, kleinerer Besprechungsraum ‚Brüssel‘ angeordnet. Beide Räume teilen sich eine vorgelagerte Lobby, die den Mitarbeitern auch als interner Meeting Point zur Verfügung steht.

Im Staffelgeschoss tritt eine offene ‘Teamzone‘ an die Stelle des Besprechungsraumes. Auch diese Etage erhält ihren eigenen Meeting Point, der neben dem Aufzug eingerichtet wird.

Lobby und Meeting Point vor den Besprechungsräumen
PDF