Direkt zum Inhalt
 

Sanierung und UmbauHaus 'N', Einfamilienhaus, Bonn

Klassische Architekturleistung

Das Projekt

Das Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung wurde 1975 errichtet und wird umfangreich saniert und umgebaut. Ein Teil der Maßnahmen ist der Ausbau des bisher ungenutzten Spitzbodens.

Durch die Hanglage ist das Gebäude zur Straße zweigeschossig, auf der Gartenseite jedoch nur eingeschossig. Das Erdgeschoß des Gebäudes wird seitlich über eine Außentreppe erschlossen. Die Einliegerwohnung im Untergeschoß befindet sich auf Straßenniveau.

 

Die Projektdaten

Bauherr
Privat
Standort
Bonn
Gebäudetyp
Wohngebäude
Leistung
Sanierung und Umbau
Bereich
Wohnen
Leistungsumfang
Lph 1-8 HOAI
Fertigstellung
Zeitraum
-
BGF
680 m²
NGF
575 m²

Unsere Maßnahmen

Der Spitzboden wird als Schlaf- und Aufenthaltsraum ausgebaut und über den Einbau einer Holztreppe erschlossen.

Sowohl zur Straße als auch zum Garten hin, werden Dachflächenfenster für die optimale Belichtung der neuen Ausbauflächen eingebaut.

Das Dach wird energetisch saniert und neu gedeckt. Die sich zur Straße hin orientierende Loggia wird zu einem Wintergarten umgebaut. Durch den  teilweisen Abbruch und das Versetzen nichtragender Wände entstehen großzügige Wohnflächen und ein offenes Raumgefüge.

Der ausgebaute Spitzboden.
Die neue Holztreppe zum als Schlaf- und Aufenthaltsraum ausgebauten Spitzboden.
Dachflächenfenster sorgen für die entsprechende Belichtung der ausgebauten Räume.
Ausgebauter Spitzboden.
Schlafraum mit blauer Tapete und weißen Punkten.
PDF