Direkt zum Inhalt
 

NeubauKindertagesstätte 'Frauenberger Straße', Euskirchen

Klassische Architekturleistung

Das Projekt

An der Frauenberger Straße in Euskirchen errichtet ein privater Investor eine 6-zügige Kindertagesstätte. Hierzu werden von der 4.000 m² großen Grundstücksfläche im südwestlichen Bereich ca. 2.200 m² für den Kita-Neubau bereitgestellt. Das bereits bestehende Bürogebäude im Nordosten des Grundstücks wird umgebaut.

Die Projektdaten

Bauherr
Frauenberg GbR
Standort
Euskirchen
Gebäudetyp
Kindertagesstätte
Leistung
Neubau
Bereich
Bildung + Forschung
Leistungsumfang
Lph 1 – 5 HOAI
Fertigstellung
Zeitraum
-
BGF
1.114 m²
NGF
1.024 m²

Unsere Maßnahmen

Die Kindertagesstätte wird als 2-geschossiger Massivbau errichtet und bietet Raum für sechs Gruppen, unterteilt in zwei U3- und vier Ü3-Gruppen - für Kinder unter, bzw. über drei Jahren. Alle Gruppenräume orientieren sich zum Außenbereich, nach Südwesten. Die Räume der Verwaltung sowie die Nebenräume richten sich nach Nordosten aus.

Jeder Gruppe stehen ein Gruppenraum mit angrenzendem Schlafraum und Nebenräumen zur Verfügung. Die Gruppenbereiche bilden Einheiten innerhalb des Gebäudes mit einer jeweils eigenen 'Adresse'.

Sämtliche Gruppenräume verfügen über einen eigenen Zugang zu den Außenspielflächen. Den Gruppen im Obergeschoß der Kindertagesstätte wird der Zugang über einen großzügigen Stahlbalkon mit zwei Treppenanlagen ermöglicht.

Innere Erschließung.
Innenansicht mit bodentiefer Fensterfront.
Grundriss.
Treppenanlage.
Flurbereich im Obergeschoss mit Blick zum Aufzug.
PDF